Emotional Freedom Techniques (EFT)

Emotional Freedom Techniques ist die Bezeichnung eines therapeutischen Konzeptes aus dem Bereich der energetischen Psychologie und stellt eine Methode zur Linderung und Behandlung von Stress, Angst, Traumas und Schmerzen durch eine Stimulation von Akupressurpunkten dar.

Energiefeldtherapie-Punkte

EFT nimmt für sich in Anspruch, als Technik aus dem wachsenden Feld der sogenannten „Energetischen Psychologie“ im Unterschied zu klassischen psychotherapeutischen Methoden mit dem „Energiesystem“ des menschlichen Körpers zu arbeiten und dabei Neuro-Linguistisches-Programmieren(NLP), Meridianlehre und Kinesiologie zu verbinden.

 

Indikationen für EFT

  • Schmerzen (chronische), Rückenschmerzen, Zahnschmerzen, Tumorschmerzen, Geburtsschmerzen, Menstruationsschmerzen, Kopfschmerzen, Schwäche des Immunsystems, Reizdarm, Morbus Crohn, Erkrankungen des Nervensystems, Atembeschwerden und Herzneurosen
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Süchte aller Art
  • Traumatische Erlebnisse
  • Angststörungen
  • Muster, die man ändern möchte

Ziele der Behandlung

  • Lebensqualität des Menschen verbessern
  • Vertrauen der Patient*innen in die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers stärken
  • Den Patient*Innen durch ein Tool eine Möglichkeit geben, die Handlungsohnmacht aufzubrechen und die Kontrolle zu übernehmen
  • Nebenwirkungen der medizinischen Behandlung mindern
  • Patient*innen befähigen, mit Angstgefühlen und anderen Stressfaktoren konstruktiv umzugehen
  • Psychisches Spannungsniveau herabsetzen und das physiologische Gleichgewicht im Körper normalisieren

 

Bei Fragen zu Behandlungskosten und  Krankenkassenanerkennung finden Sie unter der Rubrik Preise weitere Informationen. Fragen beantworte ich Ihnen gerne auch per Mail.